Eine Veranstaltung des Laupheimer Fotokreis e. V.

Infos zu „Reisefotografie“ mit Kay Maeritz

Seminar „Reisefotografie“ mit Kay Maeritz

Als Fotograf und oft auch als Autor von knapp 30 Bildbänden und Reiseführern gehört Kay Maeritz zu den erfolgreichsten und erfahrensten Reisefotografen Deutschlands. In seinem Seminar vermittelt er live Grundlagen der Fotografie und die Arbeitsweise eines professionellen Reisefotografen. Er erläutert nicht nur wie besonders gelungene Fotos zustande kommen, sondern auch welche Motive zu einer „runden“ Reisefotografie gehören.

Neben technischen Details wie Cropfaktor, Einfluss der Sensorgröße, Bildverwaltung und Workflow geht es vor allem um die gestalterischen Grundlagen und das Arbeiten mit Licht, sei es available light Fotografie, der gezielte Einsatz von Blitzlicht, Gegenlicht …  Da gute Bilder im Kopf entstehen bevor sie fotografiert werden, steht im Mittelpunkt des Seminars vor allem die Bildgestaltung und die Frage, wie ich Motive antizipieren kann, auf was vor dem Auslösen geachtet werden muss.

Da bei Kay Maeritz oft der Mensch im Mittelpunkt  der Reportagen steht, geht es z.B. auch um die Frage, wie gehe ich auf Menschen zu, aber auch: auf was muss ich mich auf Reisen einstellen, welche Ausrüstung benötige ich. Dazu zeigt Kay Maeritz Bildbeispiele für den Bildaufbau in den Bereichen Porträt, Landschaft/Natur, Architektur und Fotografie in der Stadt.

 

  • Sonntag, 23. April  10:30 h – 12:30 h
  • Kleines Schlössle

Anmeldung über info@laupheimer-fototage.de

Teilnahmegebühr  30 €, zahlbar vor Ort